Herz & Kopf von WORKLIFETIME


Susann Heilmann - Persönliches

"Das Leben ist kein Ponyhof." Stimmt und es ist gut, wenn wir auf unserem Lebensweg die verschiedensten Erfahrungen sammeln. An diesen wachsen und reifen wir. Doch was ich nicht gut finde ist, dass ich in einer extremen Leistungsgesellschaft aufgewachsen bin. Viele Jahre hatte ich den Glaubenssatz "Nur wer etwas leistet, ist auch etwas wert." So ist es nicht verwunderlich, dass ich mich sehr gut mit dem Thema Stress auskenne. Ich bin erst nach einer schweren Lungenentzündung vor vielen Jahren richtig wach geworden. Zu dieser Zeit studierte ich neben der Erziehung unserer drei Kinder und hatte das aus heutiger Sicht unrealistische Ziel, das Studium in Regelstudienzeit zu absolvieren. Ich war überfordert und mein Körper reagierte. Diesen Warnschuss hatte ich verstanden. Seit dem beschäftigte ich mich mit Stressbewältigung sowie mit mentaler und körperlicher Gesundheit. Auf diesem Weg lernte ich die positive Psychologie, Energiearbeit und das Förderkonzept Glück kennen. 

Schon immer hatte ich das Gefühl, den Menschen ins Herz zu schauen. Viele wissen nicht, was alles in ihnen steckt. So sehe ich mich als Schatzsucherin, die selbst erst ihren wahren Wert gefunden hat. Meine Berufung sehe ich darin, die Welt von morgen mitzugestalten, in dem ich meine Erfahrungen und mein Wissen teile, ganzheitlich und auf Augenhöhe mit Herzenswärme.

 

 

 


Kurzvita

Ich wurde 1970 in Plauen geboren. 

Nach meiner Ausbildung zur examinierten Krankenschwester an der Medizinischen Fachschule der Friedrich-Schiller-Universität in Jena arbeitete ich in verschiedenen Fachbereichen. 

2004 erwarb ich, neben der Erziehung unserer drei Kinder in München, die Fachhochschulreife. 

Im Anschluss studierte ich an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Business Administration mit dem Schwerpunkt Personalmanagement.

Als Thematik meiner Bachelorarbeit  wählte ich „Work-Life-Balance in innovativen Unternehmen“ und absolvierte mein Studium

mit dem Bachelor of Arts.

Nach Aufenthalten in Stuttgart, Rostock, Berlin, München, Rheinbach bei Bonn und in den Niederlanden (in der Nähe von Maastricht) pendele ich heute zwischen Versailles (Frankreich) und Rheinbach.

 

Mein Lebensweg ist bunt. Die Stationen sind vielfältig und waren nicht immer leicht zu erreichen, manchmal erst auf Umwegen. Jede Veränderung kostet einerseits Mut & Energie. Wenn sich Türen im Leben öffnen, weiß man erst , was sich wirklich dahinter befindet, wenn man diese Türen durchschreitet. Die meisten Menschen bereuen am Ende ihres Leben nicht, zu viel gelebt und ausprobiert zu haben. Die Meisten bereuen, es nicht getan zu haben. Wir entscheiden selbst und dürfen immer wieder unseren Kurs ändern. Das Leben ist zu kurz für später. 


KONTAKT

WORKLIFETIME

SUSANN HEILMANN

Meistermannweg 77

53359 Rheinbach

+49 162 764 0051

sh@worklifetime.de

Lassen Sie uns ein unverbindliches Gespräch vereinbaren!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.