GLÜCKSCOACHING


Glückscoaching - was ist das?

Glück ist das Ergebnis eines gut gelebten Lebens: des Versuchs, in Übereinstimmung mit dem inneren Selbst zu sein. Die Kunst, seine Talente und seine Individualität zu entfalten. Das Vermögen, nach eigenen Werten denken und handeln zu können, authentisch zu sein und über ein gutes Selbstwertgefühl zu verfügen. Glück ist demnach weniger ein Zustand, sondern vielmehr ein Prozess. Er beruht auf innerer Veränderung und erfordert ständige Auseinandersetzung mit sich und anderen. Dazu zählt auch das Meistern von Herausforderungen und Schicksalsschlägen. Glück ist ein menschliches Grundbedürfnis. Dies wussten schon die alten Griechen, und der Buddhismus erkannte bereits vor mehr als 3000 Jahren, dass wir unser Schicksal selbst formen können. Heute wird Glück als seriöses Forschungsthema angesehen. An der Elite-Universität Harvard existiert ein Lehrstuhl für Glücksforschung. Die interdisziplinäre Glücksforschung befasst sich mit dem subjektiven und kognitiven Wohlbefinden von Menschen. In einem Glückscoaching geht es nicht nur darum ein aktuelles Problem zu lösen. Ziel ist es darum, dass Menschen ihr Potential tatsächlich realisieren und gleichzeitig ein hohes Maß an mentaler und psychischen Wohlbefinden  erleben. Dies wird unter dem Fachbegriff Flourishing zusammengefasst. ( Keyes und Haiti 2003; Seligmann 2012)


Glückstraining als Incentive für Mitarbeiter

Glück ist kein Luxus! Jeder Mensch  hat ein Recht, glücklich zu sein. Doch wie wird man glücklich? Kann man Glück lernen?

Wissenschaftliche Untersuchungen haben herausgefunden , dass der Grad von Glücksempfinden sich wie folgt zusammensetzt: 

 

Glück = ß1 (Erblichkeit, Temperament, Persönlichkeit) 50%

          + ß2 (persönliche Lebensumstände) 10%

           +ß3 (Denken und Handeln im täglichen Leben) 40%

 

                                                                                              Die Glücksformel beantwortet die Frage, ob man "Glück"lernen kann, mit einem eindeutigen "JA". Denken und Handeln im Alltag können wir beeinflussen und somit das Wohlbefinden steigern. 

Ihre Mitarbeiter sind Ihr Kapital. Bedanken Sie sich mit einem Glückstraining, welches Spaß macht, bei ihnen. Nebenbei fördern Sie die Motivation und den Teamgeist. Denn im Grunde ist es des Menschen höchstes Ziel, glücklich zu sein. Glückliche Mitarbeiter sind motivierte Mitarbeiter. 

 

"Wollen Unternehmen Erfolg haben, müssen ihre Mitarbeiter glücklich sein."

 Prof. Dr. K. Ruckriegel, 2014

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben!

 


Glückstraining als Maßnahme des Betrieblichen Gesundheitsmanagments

 

Aufgrund des demographischen Wandels wird in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft  der zunehmende Fachkräftemangel beklagt.  Umso mehr kommt es deshalb darauf an, die eigenen Mitarbeiter gesund zu erhalten und durch ein gutes Betriebsklima an das eigene Unternehmen zu binden. Ein gut umgesetztes und von den Mitarbeitern akzeptiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) kann hierzu wesentlich beitragen. Im Rahmen dessen kann ein Glückstraining eine sinnvolle Investition sein.

 

„ Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.“  Voltaire

 

Sprechen Sie uns an!

KONTAKT

WORKLIFETIME

SUSANN HEILMANN

Meistermannweg 77

53359 Rheinbach

+49 162 764 0051

sh@worklifetime.de

Lassen Sie uns ein unverbindliches Gespräch vereinbaren!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.