07. April 2021
Ich habe gestern Nacht gefroren. Was war los? Ich hatte vergessen, dass wir einen Temperatursturz von 20 Grad erleben und die Nächte wieder kälter sind. Ich war schon auf „Wärmer“ eingestellt und hatte nur eine leichte Decke überzogen. Deswegen war es kalt. Dieses auf und ab erinnert mich an früher. Denn so habe ich den April erlebt, unbeständig. Es scheint, als würden sich die Jahreszeiten streiten. Magst du es, zu streiten? Mit deinem Partner*in, deinen Freunden, Geschwistern,...
15. März 2021
Genau wie es mir vor dem 1. Advent ging, fühle ich mich vor Ostern. Ostern kommt unerwartet schnell. Womöglich liegt es daran, dass ich etwas müde bin. Wie so viele andere Menschen sehne auch ich mich danach, Feiertage mit der Familie zu planen - ein Wiedersehen, nicht nur via Zoom. Damit ich nicht falsch verstanden werde, ich schätze die Online-Begegnungen unglaublich sehr und doch habe ich Sehnsucht nach meinen Lieben. Aus diesem Grund verdränge ich wohl unbewusst die bevor stehenden...
27. Februar 2021
Sicher fragst du dich, warum du heute schon die Montagspost erhält? Am 1. März, also morgen, ist Weltkomplimentetag. Dieser Tag lädt ein, jemanden ein Kompliment zu machen oder aber jemanden etwas Gutes zu tun. Damit möglichst viele Menschen in diesen Genuss kommen, möchte auch ich dich einladen, diese Idee aufzugreifen und umzusetzen. Gerade in so herausfordernden Zeiten, wie wir sie gerade alle erleben, sind Komplimente Balsam für die Seele. Wußtest du, dass die Idee des World...
15. Februar 2021
An alle Jecken - Alaaf aus Sittard! Wir sind in einer Karnevalshochburg in den Niederlanden gelandet. Gestern am Valentinskarnevalssonntag schien die Sonne so intensiv wie lange nicht mehr. Frühling und gute Laune lagen in der Luft. Auf dem Marktplatz erklangen jecke Töne. Die Menschen suchten die Gemeinschaft und standen selbstverständlich im Abstand vor den Restaurants, Kneipen und Cafés und tranken, ja was wohl? Sie genossen dampfenden Kaffee und Kakao in Pappbechern, manche mit der Papp...
01. Februar 2021
Genau so habe ich mich an meinem Geburtstag gefühlt: als Glückspilz, wie es mir auf dieser Karte gewünscht wurde. Herzlichen Dank für die lieben Wünsche, die mich über die verschiedensten Wege in den Niederlanden erreicht haben!!! Ein Leben ohne Freunde währe kein Glückliches. Gerade Freunde sind nicht nur in schwierigen Zeiten wichtig und ein wichtiger Baustein für ein erfülltes Leben. Hierzu gibt es etliche Studien. Umzüge bringen es mit sich, dass man nicht alle Kontakte halten...
18. Januar 2021
Der Umzug in die Niederlande ist für mich ein Neuanfang und gleichzeitig ein Zurückkehren. Vor 9 Jahren zogen wir von Rheinbach nach Wijnandsrade, einem kleinen Dorf in der Nähe von Maastricht. Wir, das waren damals unsere Kinder und unsere Hündin Lilly. 9 Jahre später lebe ich in einem neuen Lebenskreis. Mir gefällt der Gedanke, dass wir unser Leben in Kreisen leben. Mich erinnert dieser an die Baumringe, an denen man das Alter eines Baumes ablesen kann. Was hat sich grundlegend für...
04. Januar 2021
Ich wünsche dir von Herzen das Allerbeste für 2021! Und ganz besonders wünsche ich dir, dass du in 2021 immer einen Grund zum Lächeln hast, denn eine Minute des Lachens stärkt dein Immunsystem für 24 Stunden. Manchmal hilft auch ein bewusstes Lächeln ohne ersichtlichen Grund. Du fühlst dich in jedem Fall danach erfrischt. Klingt komisch, hilft aber 100% und ist kostenfrei.
21. Dezember 2020
Heute morgen schaute ich zum Fenster heraus und sah, wie unser Nachbar die Mülltonnen herausstellte. Ich stutzte. Heute ist doch erst Montag, ging es mir durch den Kopf. Doch dann erinnerte ich mich daran, dass es vor Weihnachten besondere Abholtermine gibt. Ich beeilte mich, damit auch unser Müll mitgenommen werden konnte. Doch nicht nur mir ging es so. Als das Müllauto kam und die Tonnen entleerte, freute ich mich darüber, dass ich den Nachbarn rechtzeitig registriert hatte. Unser Müll...
07. Dezember 2020
Die Diskussionen um Regelungen zu Weihnachten brechen nicht ab. Auch wir haben in Berlin gewohnt. Gerade dort sind die Regelungen sehr streng und ich frage mich, wie die Weihnachtsregeln auf mich gewirkt hätten, wenn ich direkt betroffen gewesen wäre. Sie hätten mich wahrscheinlich stark emotional aufgewühlt. Weihnachten wird dieses Jahr anders, wie das ganze Jahr anders war. Das neue Jahr wird für viele Menschen starke Veränderungen mit sich bringen. Veränderungen, die Kraft kosten....
23. November 2020
Am Sonntag ist der 1. Advent. Als ich letzte Woche von meiner Mutter gefragt wurde, was wir an diesem Tag machen würden, starrte ich sie kurze Zeit an. Ich wunderte mich über diese Frage und ich dachte. „Warum fragt mich das meine Mutter? Advent ist doch erst in 4 Wochen.“ Ich fühlte mich, wie im falschen Film. Befand ich mich auf einer Zeitreise? Nein, ich begriff, dass die letzten Wochen verflogen waren. Ich musste über mich selbst lächeln, denn jetzt begriff ich auch, warum unsere...

Mehr anzeigen

KONTAKT

WORKLIFETIME

SUSANN HEILMANN

Meistermannweg 77

53359 Rheinbach

+49 162 764 0051

sh@worklifetime.de

Lassen Sie uns ein unverbindliches Gespräch vereinbaren!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.